Textversion

Eine wahre Saab-Story



Im Jahr 1977 lancierte Saab die Serienproduktion des 99 Turbo.
Die ganze Fachwelt lehnte sich zurück und wartete skeptisch darauf, dass der Schwedentraum hochgehen oder sich in Rauch auflösen würde - aber der 99 Turbo hielt und übertraf sogar alle Erwartungen! Das Turbozeitalter war eingeläutet und der Saab 99 Turbo schrieb Automobilgeschichte.

Gegen Ende der 80ziger Jahre begegnete ich meinem 99 Turbo ( Baujahr 1979) zum ersten Mal und seither verbrachte ich hunderte von Stunden um den Saab in Bestform zu bringen.

Hier die Zusammenfassung:

Seine komplette Karrosserie wurde entrostet und neu lackiert.
Die Aeroverschalung und ein mächtiger Heckflügel verleihen ihm ein sportlicheres Aussehen.
Durch die Doppelscheinwerfer wurde eine knackigere Frontpartie kreiert.
Sein Innenraum wurde mit neuen Teppich belegt und die Sitzgarnitur durch Echtleder-Sportsitze vorne und hinten ersetzt.
Die originale kunststofffolie vom Schalterpanel wurde aus echtem Holz handgefertigt.
Die Einstiegsleisten verchromt und hochglanzpoliert.



Technik:

Als erstes habe ich das Fahrwerk tiefergelegt und zusätzlich 16 Zoll Leichtmetallräder mit Niederquerschnittbereifung montiert
Der Motor erhielt einen wassergekühlten optimierten Turbolader und Ladeluftkühler sowie eine magnetventilgesteuerte Klopfregelung. Eine spezielle Nockenwelle sowie ein optimierter Ansaugtrakt und die Erhöhung des Steuerdruckes der Einspritzanlage und des Turboladedrucks hauchen dem Triebwerk kräftiges Leben ein. Die Auspuffanlage habe ich durch eine strömungs-technisch bessere Längsvariante ersetzt, wobei Vorderrohr und Endrohr selber hergestellt sind. Ein zusätzlicher Elektrolüfter hilft dem Kühlsystem cool zu bleiben.
In Vorbereitung habe ich noch einen wassergekühlten Intercooler, wodurch die 200 PS Marke endgültig durchbrochen sein wird.



Bilanz:

Kaum jemand würde Saab zu den schönsten Autos aller Zeiten zählen. Der Charm der Marke liegt viel tiefer und berührt. Aber eines ist klar: dem Saab 99 Turbo kann man seine kühle Eleganz nicht absprechen und seine Form, ob sie nun gefällt oder nicht, ist und bleibt einzigartig und bis heute zeitlos und unerreicht.

SAAB - spezielle Autos für spezielle Leute

Druckbare Version
2012 by Elke Favre Padrun